Renommierte Fashion Stars und Nachwuchsdesigner bei der Cunard Transatlantic Fashion Cruise 2018

Zum dritten Mal in Folge avanciert die Queen Mary 2 während der „Transatlantic Fashion Cruise“ zum Treffpunkt der internationalen Modeszene. Vom 2. bis 9. September 2018 fährt das Flaggschiff der britischen Traditionsreederei Cunard auf der Transatlantik-Passage von Southampton nach New York, wo sie zur New York Fashion Week eintreffen wird.

Mit an Bord sind neben renommierten Größen und Kennern der Modebranche auch wieder aufstrebende Nachwuchstalente der namhaften University of Westminster, die seit je her den Ruf pflegt, hochbegabte Jungdesigner hervorzubringen. Die Fashion Design Studenten der University of Westminster bekommen die bisher einmalige Chance, mit ihren Entwürfen für Herbst/Winter 2019 auf der London Fashion Show zu debütieren. Kurz danach präsentieren sie ihre Kollektionen dann den Gästen der Transatlantic Fashion Cruise an Bord der Queen Mary 2.

Wie auch in den vergangenen Jahren wird die Cunard Eventreise von mehreren führenden Persönlichkeiten der internationalen Modeszene begleitet, die bei Vorträgen, Modeschauen und Fotoausstellungen ihre Kreationen vorstellen. Virginia Bates, Besitzerin des Modegeschäfts „Virginia“ – ein Mekka für Designer auf der Suche nach Inspiration – präsentiert ihre Vintage Kollektion und nimmt die Passagiere dabei mit auf eine glamouröse Reise durch die Modegeschichte. Richard Young, seit 40 Jahren einer der erfolgreichsten englischen Promifotografen, gibt Einblicke in sein Leben und berichtet von den Erlebnissen mit den berühmten Menschen, die im Laufe der Zeit vor seiner Kamera standen. Zudem werden einige seiner Fotografien in der Clarendon Art Gallery an Bord ausgestellt. Weitere Lektoren an Bord sind der Lifestyle-Journalist und Modeprofessor Colin McDowell, Mitbegründer des InStyle Magazins Hal Rubenstein sowie die internationale Modeberaterin Gail Sackloff und Jeremy Langmead, Brand und Content Director des Online-Herrenausstatters MR PORTER.

Angus Struthers, Vice President Marketing, Cunard UK sagt: „Auf der Transatlantic Fashion Cruise versammeln sich die außergewöhnlichsten Talente der Modewelt. Wir sind stolz darauf, mit der diesjährigen Eventreise auf dem Erfolg der letzten Jahre aufzubauen und einmal mehr sowohl neue Modeschöpfer als auch etablierte Namen der Modeszene an Bord begrüßen zu dürfen.“

Die 7-Nächte Transatlantik-Passage von Southampton nach New York ist ab 2.090 Euro pro Person in der Zweibett-Innenkabine, inklusive An- und Abreisearrangement buchbar. Eine Zweibettkabine mit Balkon gibt es bereits ab 2.720 Euro pro Person. Die Reise ist in jedem Reisebüro oder unter 040 – 415 33 555 (montags bis freitags 09.00-18.00 Uhr) buchbar.